Hochtour Piz Medel

23-24. September

Der Piz Medel ist mit seinen stolzen 3210m Höhe der höchste Gipfel im Medelser-Massiv und bietet eine wunderbare Aussicht auf die umliegenden Gebiete. Das Beste ist, nicht nur die Aussicht ist wunderbar, sondern auch die Hochtour, um zu dieser Aussicht zu gelangen. Wir nehmen beides während einer zweitägigen Hochtour in Angriff.

Startpunkt ist das Val Camadra auf der Tessiner Seite des Berges. Wir laufen gemütlich in die Capanna Scaletta, wo wir auch übernachten werden. Je nachdem, wie viel Zeit noch auf der Hütte bleibt, werden wir noch einen kurzen Ausbildungsblock machen.

Am nächsten Tag geht es früh los. Zuerst dem Alpinwanderweg entlang auf einen Pass, dann über einen aussichtsreichen Blockgrat welcher auf dem Glatscher da Medel und schlussendlich auf den Gipfel des Piz Medel führt. Nach einer Gipfelrast, während dessen man die Aussicht in vollen Zügen geniessen kann und dem obligatorischen Gipfelfoto treten wir den Weg ins Tal und zurück nach Hause an.

Details

Details

  • Tag 1: 1000hm Aufstieg
  • Tag 2: 1000hm Aufstieg + Abstieg ins Tal
  • Diese Hochtour ist auch für unerfahrene geeignet. Es sollte jedoch etwas Grundkondition und Bergtauglichkeit mitgebracht werden

Alter

Ab 14 Jahren

Mehr Infos

Detaillierte Informationen erfolgen nach der Anmeldung.

Tourenleiter*innen

Michael Wüthrich, Florian Ryffel

Auskunft

michael.wuethrich@sac-pfannenstiel.ch

Anmeldung

Du möchtest an dieser Tour teilnehmen? Die Anmeldung ist spätestens 3 Monate vor Tourbeginn eröffnet und hier zu finden.

Wir freuen uns auf deine Nachricht